#news#aktuell#wichtig#

Ehre, wem Ehre gebührt!

Am 05. Dezember war es soweit: wir konnten Michael Widemann und Luca Niehues für ihre Leistungen in 2020 ehren.

Michael hat sein HCP von 25,3 auf 11,7 mit einem Prozentanteil von sensationellen 54 Prozent senken können. Zur Erinnerung an diese clubbeste Unterspielung in einem Jahr erhielt er eine Armbanduhr vom Golfclub Vechta-Welpe mit Gravur „Spieler der Jahres 2020“.

Mit den meisten gespielten Runden konnte Luca Niehues auftrumpfen. Trotz Einschränkungen schaffte er es, sagenhafte 23 vorgabewirksamen Runden zu spielen. Luca durfte sich über große, warme Golfhandschuhe freuen.

Anja und Glyn gratulieren im Namen der Jugend Michael und Luca für die tollen Leistungen.

Turnier-Bilanz 2020

Johann

Luca

Michael

Seit Ende Juni konnte die Turniersaison eingeschränkt wieder stattfinden. Es gab interne Clubturniere und auch der »Jugendcup Bremen und Umzu« fand in einigen Golfclubs statt. Auch die »Kids Com Turniere« des GVNB konnten verspätet stattfinden.

Unsere Jugend startete nach dem März-Lockdown ab Juni wieder voll durch. Bis zum 31.10.2020 haben 29 Jugendliche (von 62!, davon 20 Kinder ohne PR) insgesamt 289 Runden gespielt. Davon 222 auf dem eigenen Platz und 67 Runden in anderen Clubs.

Insgesamt gab es 191 Unterspielungen, davon 45 auf fremden Plätzen. Die höchsten Nettopunkte mit je 49 erreichten Luca Niehaus und Kaneo Meyer. Johann Neteler hat das von ihm angestrebte Single-HCP geschafft. Luca Niehaus hat mit 23 gespielten Runden – knapp vor Michael Widemann mit 22 und Jan Mathis mit 21 Runden – die meisten vorgabewirksamen Turniere gespielt. Die prozentual größte Unterspielung in diesem Jahr (Stand 31.10.) erreichte Michael Widemann mit sagenhaften 54% mit einem Start-HCP von 25,3 zu 11,7. Sensationell!

Herzlichen Glückwunsch an alle zu euren tollen Ergebnisse, euren tollen Einsatz bei jedem Turnier, bei jeder privaten Runde und beim Training.

An alle in diesem Jahr noch nicht erfolgreichen Spieler: Eure Turniere mit HCP-Verbesserungen kommen!

Für alle zusammen weiterhin viel Spaß am Spiel und auf der Bahn trotz kalter Jahreszeit!

Schwungvolle Taufe

Im Rahmen des Jugend-Abschlussturniers ging Johann Neteler an der Bahn 1 in hohem Bogen baden: Einer alten Tradition folgend tauften ihn seine Teamkollegen aus dem Jugendbereich damit als neuen Single-Handicaper. Er hatte sich am Tag zuvor beim Herrenabschlussturnier unterspielt und sein HCP von 10,2 unter die magische Grenze der Einstelligkeit auf 9,6 verringert.

Chapeau und herzlichen Glückwunsch!

Last Chance

Michael

Mats

Esther

Hannes

18 Jugendliche nahmen am Abschlussturnier der Jugend am 11.10.2020 teil. Sechs Teilnehmer starteten dabei für 9 und zwölf für 18-Löcher. Trotz des durchwachsenen Wetters waren alle sehr motiviert. Entsprechende gute Ergebnisse wurden von Teilnehmern der 18-Löcher-Runde erzielt. Bei den Runden über 9-Löcher gab es leider keine Unterspielungen, dafür aber viel Spaß bei den Mitspielern.

18-Loch Ergebnisse:

1. Michael Widemann 43 Nettopunkte, von HCP 16,4 zu 14,3

2. Mats Müller 42 Nettopunkte, von HCP 18,0 zu 16,2

3. Esther Edou-Ondjii 41 Nettopunkte, von HCP 17,1 zu 15,6

Weitere Unterspielung:

Klara Hackmann mit 41 Nettopunkten und einem neuen HCP von 33,5.

 

9-Loch Ergebnisse:

1. Hannes Müller

2. Henrik Neteler

3. Tamiko Meyer

Clubmeisterschaften Jugend 2020

Kaneo

Johann

Michael

Felix

Elijah

Am ersten September-Wochenende war es wieder soweit: Die mittlerweile 5. Jugend-Clubmeisterschaft unseres Golfclubs fand statt. Jedes Jahr hat sich das Teilnehmerfeld, dieses Jahr traten 14 Jugendliche zum Wettkampf in der 1. Runde an. So viele wie nie!

Und gleich in der ersten Runde spielten sich die Jugendlichen an die Spitze des gesamten Feldes. In der HCP-Klasse bis 15,0 räumte Johann Neteler mit einer gespielten 83 (Netto 40) ab. Kaneo Meyer gewann in der 2. HCP-Klasse ab HCP 15,1 mit einem Netto von sagenhaften 49 vor Michael Widemann mit 39 Punkten.

 

Für die 2. Runde am frühen Sonntagmorgen erreichten acht Jugendliche den Cut. Obwohl keine separate Auswertung erfolgte, errang Felix Meister mit einem Nettoergebnis von 40 erneut das 1. Netto für die Jugend.

Für die Gesamtwertung zählten allerdings nur die gespielten Schläge. Nach drei Runden stand der Jugend-Clubmeister fest: Elijah Edou-Ondjii erzielte insgesamt 272 Schläge und  wurde damit vor Johann Neteler mit 279 Schlägen Jugendclubmeister 2020. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und den neuen Jugendclubmeister Elijah!

Jugendturnier Nr. 1 im besonderen Jahr 2020

Der 14. Juni bot allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit ihr erstes Turnier der Saison unter Corona-Vorgaben zu spielen. Abstand halten, keine Scorekarten austauschen, Wegfall einer Siegerehrung, einiges war anders. Trotzdem wollten insgesamt erstaunliche 24 Kinder und Jugendliche beim Turnier antreten, um sich untereinander vorgabewirksam zu messen. 12 Spieler für 18-, 12 Spieler für 9-Loch!

Und die Ergebnisse trotz eingeschränktem Training in der Zeit davor … sensationell:

7 Unterspielungen, 2 bestätigte HCP! Ein voller Erfolg!

 

18-Loch Ergebnisse

1. Brutto: Leon Dödtmann HCP von 3,9 auf 3,6,Brutto 33, Netto 39

1. Netto:  Felix Meister HCP von20,1 auf 19,3, Netto 38

2. Netto:  Timon Meister HCP von 17,9 auf 17,3, Netto 38

3. Netto:  Michael Widemann HCP von 25,3 auf 24,5, Netto 38

 

Weitere Unterspielung mit Netto 37 Elijah Edou-Ondjii (neues HCP 10,0).

 

9-Loch Ergebnisse

1. Netto:  Hannes Müller HCP von 47 auf 44, Netto 21

2. Netto   Malte Wempe HCP von PR auf 52, Netto 20

3. Netto   Dennis Hachmöller, Netto 18

 

Weitere HCP-Bestätigung mit Netto 18 für Luca Niehues.

Aim Point Express mit Rolf Kinkel

Am 12. Juni war es endlich soweit. Nach einem Verschieben des AimPoint Kurses bedingt durch den Corona Lockdown kam Rolf Kinkel endlich zu uns und unterrichtete insgesamt zehn Jugendliche im Lesen des Grüns. Alle waren konzentriert bei der Sache, um die prozentuale Neigung des Grüns zu „fühlen“, das Break zu erfassen und die Ballgeschwindigkeit besser abzuschätzen. Zwei Stunden wurde das Grün belagert, viel ausprobiert und geübt.

Zwei Tage später konnten alle zehn Jugendlichen AimPoint in unserem ersten, corona-gerechten Jugendturnier anwenden.

In diesem Jahr startete das Jugendtraining ab Ende Januar. Ab dem 16. März musste leider das Jugendtraining aus Pandemiegründen ausgesetzt werden. Die ersten Trainingskleingruppen durften erst zwei Monate später wieder starten. Um diese Zeit sinnvoll zu überbrücken, wurden alle Jugendlichen zu einer Gartenchallenge durch unseren Headpro Glyn aufgerufen: Mit einfachen Mitteln Golf zu Hause üben.  Viele Videos wurden gedreht und wir entschieden uns, eine Prämierung der besten Ideen vorzunehmen.

Von Athletik-Golf-Challenges über Spiel- und Jonglierfilmen bis hin zu Trickshots und professionell geschnittenen Videos war alles dabei. Die besten vier Videos wurden prämiert.

Unsere Jugend durfte sich dann Bälle, Schlägerhauben oder Equipment zum Üben für zu Hause aussuchen. Und jetzt wissen wir alle: Golf geht mit kreativen Ideen fast überall!

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten – schon am 21. Mai konnte Emma Born ihre Platzreife ablegen. Glückwunsch!

#wirbleibenzuhause: Das schlagkräftige Video zu unserer Corona-Challenge findet ihr hier.

Emma Born

Training zu Coronazeiten

Golfclub Vechta-Welpe e. V.
Welpe 2
49377 Vechta


Tel.: 04441 5539
Fax.: 04441 852480

info@golfclub-vechta.de

www.golfclub-vechta.de

ProShop Glyn Morris

Tel.: 0176 52146275

morrisgolf@gmx.de

 

Gastronomie im Clubhaus
Tel.: 04441 82168

© GC Vechta-Welpe e. V.