Sie sind hier: Startseite
18.08.2018 10:46 Alter: 39 days

Der Höhepunkt der Saison

Am 1. und 2. September wurde die Meisterschaften ausgetragen. Mit 96 Teilnehmern starteten am Samstagmorgen deutlich mehr Teilnehmer als in den vergangenen Jahren bei den Clubmeisterschaften des Golfclubs Vechta-Welpe e. V.. Clubpräsident Gottfried Nietfeld freute sich über das starke Teilnehmerfeld, vor allem aber „über die zahlreichen sehr guten sportlichen Leistungen, die an diesem Wochenende gezeigt wurden.“

 

Spielführer Jürgen Wieferig ging bei der Siegerehrung ins Detail: „Es gab gleich 19, zum Teil sehr respektable Unterspielungen.“ Besonders hob er hier bei den Damen Jutta Sextro, die ihr Handicap (Hcp) von 38 auf 31,5 senken konnte und Gaby Henseler, die sich mit einer sensationellen ersten Runde mit nur 82 Schlägen von Hcp 16 auf Hcp 13 verbesserte, hervor. Bei den Seniorinnen unterspielte sich Ehrenpräsidentin Dr. Christa Kiene-Schockemöhle von Hcp 20,7 auf Hcp 19,1 während Clubpräsident Gottfried Nietfeld bei den Seniorenmeisterschaften zeigte, dass er auch Golf spielen kann: er verbesserte sein Handicap um mehr als einen Punkt. Die Herren präsentierten Golfsport auf sehr hohem Niveau – hier gab es gleich fünf Unterspielungen im einstelligen Bereich: Vizepräsident Dirk Müller startete am Samstag mit einem Hcp von 7,5 und beendete die Meisterschaft nach zwei 79er Runden mit einem neuen Hcp von 6,7. Wie er verbesserte auch Michael Meyer gleich zweimal jeweils auf der zweiten und dritten Runde sein Hcp von 9,4 auf 8,8 und Christoph Kreymborg freute sich nach der mit 74 Schlägen erfolgreich absolvierten zweiten Runde über ein neues Hcp von 3,9. Besonders gut lief es bei der Jugend – bei den sechs in der zweiten Runde noch teilenehmenden Jugendlichen konnten sich fünf unterspielen. Unter ihnen ist auch der Champion der diesjährigen Clubmeisterschaft: Der 16-jährige Leon Dödtmann erspielte am Sonntagmorgen mit 72 Schlägen das beste Ergebnis. Mit insgesamt 244 Schlägen sicherte er sich vor Ennio Salvador auch den Titel des Jugendmeisters.

Auch für Gabriele Henseler zahlte sich ihre herausragende Leistung am ersten Spieltag aus – mit insgesamt 273 Schlägen setzte sie sich gegen Dr. Renate Brägelmann (280 Schläge) durch. Bei den Herren lieferten sich Leo Wilmering und Christoph Kreymborg ein sehr spannendes Duell, bei dem sich Kreymborg wie schon im letzten Jahr mit nur einem Punkt Vorsprung durchsetzen konnte: „Im nächsten Jahr wird das Ergebnis eindeutiger,“ versprach der alte und neue Clubmeister seinem Kontrahenten mit einem Augenzwinkern bei der Meisterrede. Knapp war es auch bei den Seniorinnen:  Mit nur zwei Schlägen Unterschied gewann Angelika Willmann mit 183 Schlägen den Meisterschaftstitel vor Christiane Kathe.  Eindeutiger fiel das Ergebnis bei den Senioren aus. Hideo Hayashi musste sich nach den bei den Seniorenmeisterschaften üblichen zwei Runden mit 181 Schlägen Werner Lübbe geschlagen geben, der mit 176 Schlägen als Seniorenmeister vom Platz ging.

Hier finden Sie die Rundenergebnisse.

 

Wetter

KONTAKT

Golfclub Vechta-Welpe e.V.
Welpe 2
49377 Vechta

Sekretariat
Maria Kortenbusch
Tel.: 04441 5539
Fax.: 04441 852480
info@golfclub-vechta.de
www.golfclub-vechta.de

Gastronomie im Clubhaus

Tel.: 04441 82168

Pro-Shop
Thomas Lloyd
Tel.: 0172 4258223
info@tom-lloyd.de
www.tom-lloyd.de

GOLFCLUB

GOLFPLATZ

GÄSTE